Sommerkolleg OSTEUROPA Ukrainisch-Russisch-Deutsch

Über das Sommerkolleg

Mehr erfahren...

Sommerkolleg aktuell

Mehr erfahren...

Sommerkollegs bisher

Mehr erfahren...

Sommerkolleg aktuell

Sommerkolleg OSTEUROPA 2024

Österreich und Ukraine
10.–25.07.2024, Innsbruck/Obergurgl

(Das Sommerkolleg findet vorbehaltlich der Genehmigung durch das BMBWF statt.)

Wichtig für Ihre Teilnahme


Teilnehmer:innen

25 Studierende österreichischer Universitäten der Fachhochschulen

  • Ordentliches, prüfungs- oder forschungsaktives Studium (auch PhD)
  • Teilnahmegebühr: 220,00 Euro

25 Studierende ukrainischer Hochschulen

  • Aktives Studium an einer ukrainischen Hochschule (auch PhD)

Nach positiver Absolvierung des Sommerkollegs erhalten die Teilnehmer:innen ein Zeugnis der Universität Innsbruck über 5 ECTS.

Sprachkurse

  • Ukrainisch (ohne Vorkenntnise – B1)
  • Russisch (A2 – C1)
  • Deutsch (A2 – C1)

Der Sprachkurs umfasst den Unterricht in der gewählten Sprache (je zwei Einheiten à 90 Minuten täglich), zweisprachige Konversationsübungen und eine "Sprachwanderung" (Ukrainisch, Russisch und Deutsch) am ersten Wochenende in Obergurgl.

Wissenschaftlich-kulturelles Programm

Neben den Sprachkursen besuchen die Teilnehmer:innen Workshops und Vorträge über historische, kulturelle, gesellschaftliche und politische Themen und nehmen am kulturellen Programm (Stadtführung, Museumsbesuche u.a.) teil.

Die Studierenden arbeiten in gemischten Projektgruppen an Texten, Videos, einer Radiosendung oder Social Media-Beiträgen zu Themen des Sommerkollegs, die bei der Abschlussveranstaltung präsentiert werden.

Folgende Leistungen werden durch ein Stipendium des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) finanziert:

  • Sprachkurs und wissenschaftlich-kulturelles Programm (siehe oben)
  • Unterkunft in Innsbruck:
    • Unterkunft im Jugendwohnheim Kolpinghaus
    • Doppelzimmer mit österreichischen und ukrainischen Teilnehmer:innen
  • Verpflegung in Innsbruck:
    • Frühstück in der Unterkunft
    • Mittagessen in der Mensa
  • Wochenendausflug nach Obergurgl (13.–14.07.2024)
    • Übernachtung im Universitätszentrum Obergurgl
    • Doppel- oder Dreibettzimmern mit österreichischen und ukrainischen Teilnehmer:innen
    • Halbpension
  • Transport:
    • 2 Wochentickets für den öffentlichen Nahverkehr in Innsbruck
    • Busfahrt nach Obergurgl und retour

Die Kosten sind zum Großteil durch das BMBWF gedeckt, Teilnehmer:innen müssen lediglich einen Eigenmittelbeitrag entrichten. Dieser beträgt für die die österreichischen Teilnehmer:innen 220,00 Euro, für die ukrainischen Teilnehmer:innen entfällt er.

Allgemeine Informationen

  • Zum Zeitpunkt des Sommerkollegs müssen die Teilnehmer:innen 18 Jahre alt sein.
  • Die Teilnahme an OeAD-Sommerkollegs ist auf ein Sommerkolleg pro Jahr beschränkt.
  • Die Anreise (10.07.2024) und Abreise (25.07.2024) erfolgt selbstständig und auf eigene Kosten.
  • Der Veranstalter übernimmt keinerlei Versicherungsleistungen für die Teilnehmer:innen. Für etwaige Versicherungen tragen die Teilnehmer:innen selbst Sorge.
  • Für das Zeugnis über 5 ECTS der Universität Innsbruck ist die Anwesenheit während der gesamten Dauer des Sommerkollegs und die aktive Teilnahme an allen oben genannten Programmpunkten erforderlich

Am Mittwoch, 20.03.2024, findet um 19:00 Uhr eine Online-Informationsveranstaltung unter folgendem Link statt: http://tinyurl.com/28re3mnv (Meeting-ID: 844 7426 3903, Kenncode: 133001)

Weitere Informationen erhalten Sie in unseren FAQ und bei Fragen können Sie uns gerne per E-Mail kontaktieren: summerschool-osteuropa@uibk.ac.at

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 14.04.2024!

homecrossmenu